Die Eingangszone des Jobcenters

Eingangszone
Eingangszone

Die Kolleginnen und Kollegen der Eingangszone empfangen Sie ohne Termin.

Sie können auch um ein Gespräch bei einer bestimmten Kraft in der Eingangszone bitten.

Der Auftrag in der Eingangszone lautet: Möglichst viele Anliegen der Kunden erledigen, soweit dies ohne Akte möglich ist.  Ansonsten erhalten Sie dort Auskunft darüber, wie es mit Ihrem Anliegen weiter geht.

Das kann ein Termin bei Ihrer Integrationsfachkraft oder beim Antragsservice sein.

Die Eingangszone kann auch elektronische Anfragen (Tickets) zur weiteren Klärung Ihres Anliegens an die Fachbereiche senden.

Wartebereich
Wartebereich

Die Eingangszone ist offen und kundenfreundlich gestaltet. Wir haben auf viele anonyme Einzelzimmer verzichtet. Das führt allerdings zu mehr Lautstärke in der Eingangszone. Für Sie und die Fachkräfte bedeutet dies an manchen Tagen eine Herausforderung.

Sollten Sie Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes haben, sprechen Sie uns an.